PsychSQL

PsychSQL ist eine einfache Anwendung zum Abrufen und Exportieren von Daten aus einer Oracle-Datenbank. Die Verbindungsdaten für die Datenbank (URL, Benutzername, Passwort) werden aus der conf.txt Datei ausgelesen. Falls es keine gibt, erstellt die Anwendung beim ersten Aufruf eine conf.txt Datei mit beispielhaften Daten. Falls eine common_tables.txt Datei existiert, wird diese als jeweils ein Tabellenname pro Zeile interpretiert und die so generierte Tabellenliste wird bei der Eingabe einer SQL Abfrage nach dem FROM Schlüsselwort in einem Kontextmenü angezeigt.
Wenn die Verbindung zur Datenbank hergestellt ist, kann man im oberen Fensterteil (Abfrage-Feld) eine SQL SELECT Abfrage eingeben und diese durch Drücken der Taste F9 ausführen, die Ergebnisse erscheinen dann im unteren Teil des Fensters (Ergebnis-Feld).
Die Ergebnisse können angeklickt und durch Drücken der Tastenkombination Strg+C in den Zwischenspeicher des Betriebssystems kopiert werden, durch Drücken von Strg+S können alle angezeigten Ergebnisse im CSV-Format in eine Datei geschrieben werden. Durch Drücken von Strg+S im OBEREN Teil des Fensters wird die SQL SELECT Abfrage ausgeführt, und die Ergebnisse können direkt in eine Datei geschrieben werden, ohne im Ergebnis-Feld angezeigt zu werden, diese Vorgehensweise eignet sich für eine große Menge an Datensätzen, die im Ergebnis-Feld evtl. aufgrund der Vielzahl nicht darstellbar sind.
Durch die Tastenkombinationen Strg-Plustaste und Strg-Minustaste kann die Fensteransicht vergrößert bzw. verkleinert werden.
Sie benötigen die kostenlose Java Runtime Environment um das Tool starten zu können, in der Version 8 oder höher:
https://java.com/de/

Das Tool wird als ZIP-gepackte .JAR Datei zur Verfügung gestellt (Java-ausführbare Datei). Die .JAR Datei enthält die Anwendung und die RichTextFX Komponente, die zum Funktionieren der Anwendung benötigt wird (s. auch unten). Ferner wird der Oracle Database 12.2.0.1 JDBC Treiber benötigt, dieser kann hier kostenlos heruntergeladen werden:
http://www.oracle.com/technetwork/database/application-development/jdbc/downloads/index.html

Der JDBC-Treiber (die ojdbc8.jar Datei) muss ins Unterverzeichnis LIB der Anwendung kopiert werden.
Bei der Entwicklung dieser Anwendung wurden folgende Programmbibliotheken Dritter benutzt:
RichTextFX, Copyright (c) 2013-2017 Tomas Mikula and contributors, dual BSD 2-Clause Lizenz und GPLv2 mit der Classpath Exception

Download und Benutzung nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Durch das Downloaden erklären Sie sich mit der CC BY-NC-ND Lizenz einverstanden.
Volltext der CC BY-NC-ND Lizenz

Download:
Version 07.04.2018, CRC32: 108140AD
Ich bin mit der CC BY-NC-ND Lizenz einverstanden